Wippro GmbH

e-Mailinfo@wippro.at
Websitehttp://www.wippro.at
AnsprechpartnerHr. Robert Wipplinger jun
Gründungsjahr1955
PLZ4191
OrtVorderweißenbach
StraßeGewerbestrasse
Hausnummer2
Telefon+43 7219 7004
Fax+43 7219 7004-76
GeschäftsleitungHr. Robert Wipplinger jun
Exportanteil15,00%
ExportländerDeutschland, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Russland, Ukraine, Kasachstan, USA, Frankreich
Mitarbeiter99

Unternehmensprofil

WIPPRO, Vorderweißenbach (Mühlviertel), steht für hochwertige Innen-, Haus- und Raumspartüren; Dachboden und Flachdachtreppen sowie für Mobile Trennwände.

1955 gründete Wilhelm Wipplinger die Firma; die nun in der dritten Generation als Familienunternehmen eigentümergeführt, und mit rund 100 Mitarbeitern bedeutender regionaler Arbeitgeber ist.

WIPPRO-Traditionswerte: Handschlagqualität und Umweltbewusstsein. Die eigene Verbrennungsanlage wandelt Holzabfälle in Prozesswärme; das Kleinwasserkraftwerk produziert Strom , und der Windpark „Sternwind“ wird gefördert.

Langjährige Handelspartner vertreiben in Österreich die WIPPRO-Produkte, montieren sie gemeinsam mit werkeigenen Profis.

Wippro ist ein international expandierendes Unternehmen. Die innovativen Qualitätsprodukte werden weltweit vertrieben – außerhalb der EU wird auch Russland, Asien und Amerika beliefert. Wippro Türen und Treppen können im Werksschauraum in Oberösterreich, in der Türenausstellung Wien 12 und am deutschen Standort Kirchheim bei München besichtigt werden.

Dienstleistungen

WIPPRO, das sind Türen; Dachbodentreppen; Mobile Trennwände (von PARTHOS Holland), deren Verkauf und Montage WIPPRO seit Jahrzehnten in Österreich und Bayern übernimmt.

Die robusten Dachbodentreppen aus Vorderweißenbach sind mittlerweile Synonym für diese Produktart. Architekten und Hausbauer entdecken vermehrt die WIPPRO-Flachdachtreppen. „Inhouse“-Zutritt zum Flachdach, beste Isolierwerte, und Vermeidung von Kältebrücken zu den Wohnräumen sind Gründe dafür.

WIPPRO-Innentüren sind kundenspezifische Einzelstücke auch mit Rund- und Segmentbögen, oder raffinierte Raumspartüren. Speziell in den Exportmärkten beliebt sind die „feudalen“ Türen mit ihren luxuriösen Produktausstattungen.

Die Serie „Flat“ und „Flat-In“ von WIPPRO ist eine Innovation für den modernen Baustil. Das Türblatt „verschmilzt“ optisch mit der Wand. Dieses Zargensystem hat keine Acrylfugen, trotzdem schließt es rissfrei ans Mauerwerk an.

Vielfalt bei den WIPPRO-Haustüren: Auf Kundenwunsch und -maß abgestimmt, werden sie einzeln produziert. Die Haustüren sind aus Holz und lassen sich an der Innenseite den Wohnräumen optisch anpassen. Für maximale Individualität sorgen besondere Oberflächen mit möglichen Auflagen aus Echtbeton, Keramik, Stein oder Echtglas. Sicherheit gewähren Features wie Motorschlösser, die selbstständig verriegeln und Fingerprintsysteme. Neueste WIPPRO-Entwicklung: Selbstöffnende Haustüren, mit Integration in Smart-Home-Lösungen.

Diese Seite ist auch in anderen Sprachen verfügbar: English