G. Coreth Kunststoffverarbeitungs GmbH

e-Mailoffice@coreth.at
Websitewww.coreth.at
AnsprechpartnerMag. Stefan Chalupnik, Geschäftsführer
Gründungsjahr1980
PLZA-2442
OrtUnterwaltersdorf
StraßeMitterndorferstraße
Hausnummer7
Telefon+43 2254 781-0
Fax+43 2254 781-11
ExportländerLänder der europäischen Union und die Staaten Osteuropas
Mitarbeiter106
Exportanteil in %:>50 %

Unternehmensprofil

Seit 1980 setzt das Unternehmen G.Coreth Kunststoffverarbeitungs GesmbH konsequent auf qualitative und technologische Weiterentwicklung von Folien-Verpackungsprodukten.

Das österreichische Familienunternehmen aus Unterwaltersdorf in Niederösterreich (30 km südlich von Wien) investierte massiv in die Erneuerung der Infrastruktur als auch in den Maschinenpark.

Eine weitere hochwertige Folienblasanlage wurde ebenso angeschafft, wie eine 8-Farben Hochleistungs-Zentralzylinder-Flexodruckmaschine, für das Top Segment der flexiblen Verpackung. Die eigene Farbdosieranlage mit einem doppelten Kontrollsystem ermöglicht hochwertigste Druckergebnisse.

In der Folienproduktionshalle werden auf 11 Blasfolienanlagen rund 35.000 Tonnen Folie pro Jahr im Dreischichtbetrieb produziert, wobei der Exportanteil mehr als 50% beträgt.

Das know-how der 106 Mitarbeiter ist die Basis für den langfristigen Markterfolg und garantiert die Brückenfunktion zwischen Mensch und Technologie.

Dienstleistungen

„Je nach Kundenwunsch entwickelt und fertigt die Firma Coreth individuelle Folienprodukte mit speziellen Eigenschaften, die je nach Verwendungszweck und Einsatzgebiet in vielfältigen Varianten erhältlich sind“, so Geschäftsführer Mag. Stefan Chalupnik.

Die Produktpalette umfasst 8 Farben Flexo Druck, Lohndruck auf Folie und Papier, Flachfolie, Schläuche, Palettenhauben, Säcke, Baufolien & Abdeckfolien, Dampfbremsfolien, Stretchschlauch, Stretchfolie, Klebebänder, Zuschnitte und Verpackungszubehör.

Coreth Folien übernimmt Ihre Aufträge auch im Lohndruck für alle gängigen Kunstoffolien und Papierverpackungen.

Den heutigen ökologischen Anforderungen entsprechend sind sämtliche Folien recyclingfähig. Die Firma Coreth betreibt eine eigene Recyclinganlage, eine thermisch- regenerative Abluftreinigungsanlage sowie eine Destille.

Strenge Qualitätskontrollen und die Verwendung von hochwertigen Vormaterialien bilden die Basis der laufenden Qualitätssicherung.

Diese Seite ist auch in anderen Sprachen verfügbar: English