Salvagnini Maschinenbau GmbH

e-Mailmanagement@salvagnini.at
Websitewww.salvagninigroup.com
AnsprechpartnerIng. Wolfgang Kunze, MSc MBA, Technischer Leiter, Prokurist
Gründungsjahr1993
PLZA-4482
OrtEnnsdorf
StraßeDr. Guido Salvagnini Strasse
Hausnummer1
Telefon+43 7223 885 0
Fax+43 7223 885 199
Exportanteil97,00%
ExportländerEuropa, Russland, Baltische Staaten, USA, Asien, Nord/Südamerika, Naher und Mittlerer Osten, Australien und Ozeanien
Mitarbeiter380
Hauptsitz:Salvagnini S.p.A., Sarego (Italien)

Unternehmensprofil

Salvagnini: Spitzentechnologie in jedem Bereich

Salvagnini entwirft, konstruiert und verkauft Maschinen und flexible Systeme für die Blechbearbeitung.

Seit mehr als 50 Jahren bietet das Unternehmen zuverlässige, dauerhafte und anpassbare Lösungen, dank einer globalen Präsenz und einem dichten Servicenetz mit 21 Filialen, die sich ausschließlich dem Verkauf und technischen Kundenservice widmen und weltweit angesiedelt sind. Weitere 10 Servicecenter weltweit mit spezialisiertem Fachpersonal ergänzen das Salvagnini Team.

Die Niederlassung Salvagnini Maschinenbau GmbH in Ennsdorf ist zum heutigen Tag das weltweit größte Kompetenzzentrum für das automatische Biegen und dazu die größte Produktionsstätte von Biegenzentren auf der Welt, mit fast 200 gefertigten Maschinen alleine im Jahr 2016.

Das dynamische, innovative und expandierende Maschinenbau-Unternehmen zeichnet sich nicht nur durch seine technologische Leadership aus, sondern schreibt auch der engen Zusammenarbeit mit der Universität der Stadt Linz, der internen Ausbildung von qualifiziertem Fachpersonal , sowie der Aufmerksamkeit gegenüber Mensch und Umwelt anhand zahlreicher Projekte und Maßnahmen eine große Bedeutung zu. Dies macht Salvagnini Maschinenbau zu einem fortschrittlichen und modernen Unternehmen auf höchstem Effizienzniveau.

Dienstleistungen

Die umfangreiche und breitgefächerte Auswahl an Maschinen ermöglicht es Salvagnini, in verschiedensten Produktionssektoren tätig zu sein, sowie Unternehmen jeglicher Größe sichere und innovative Lösungen anzubieten.

Diese Lösungen, die weltweit als Stand der Technik für die Blechbearbeitung angesehen werden, umfassen mehr als 12 verschiedene Modelle von Biegezentren, Stanzmaschinen, automatische FMS-Linien für die Paneelherstellung, Faserlaser, Stanz+Faserlaserschneidsysteme, Abkantpressen und robotisierte Abkantzellen, sowie zahlreiche Lösungen für das automatische Blechhandling und Software.

Diese Seite ist auch in anderen Sprachen verfügbar: English